Na super

Okay, hier mal wieder news von mir

 

Mein Vater ist kein Nazi.

Er war ein Blopper oder wie auch immer das hieß...

aber es kümmert mich auch nicht mehr sonderlich. Ich habe andere Probleme.

Ich könnt grade heulen ûu Wiebke, meine beste Freundin, geht nächsten Monat für ein Jahr nach England und das ist so megakurzfristig, das ist so heftig, dass es aufeinmal kommt. War es nicht schon schlimm genug, dass sie nach wittmund gezogen ist? 100 km weiter weg wohnt?

 

Ich vermisse die Realschule, die zehnte Klasse war so toll.

Man sah sich jeden Tag, man hatte Spaß, man konnte ich nachmittags sehen, am WE hatte man mehr Zeit. Jetzt? Jetzt ist alles ätzend. Ich wünschte wirklich die zeit wäre in der zehnten stehengeblieben. Frei nach dem Motto und täglich grüßt das Murmeltier.

Aber was soll ich amchen? Jetzt sind wir mitten drin im erwachsenwerden. Ich habe meine Ausbildung begonnen. Marina, meine andere beste Freundin, macht Abitur, Wiebke geht nach England und ich sehe meine anderen Freunde auch so gut wie nicht mehr...

Ich habe kaum Zeit Dinge zu erledigen, bin 12 Stunden werktags außer haus, halte kontakt nur noch über internet und telefon...

es ist so ätzend.

so verdammt schwer.

ich wünsche mir wirklich die alten zeiten zurück.

 

Kalen 

22.10.06 20:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen